Theaterkids 2021

Bereits zum fünften Mal bietet das 2017 gegründete Theateratelier Ebikon interessierten Kindern ab der 4. Primarstufe die Möglichkeit, spielerisch in die Welt des Theaters einzutauchen. Unter der Leitung des Theaterpädagogen Reto Bernhard lernen die Kids, sich selbst und innerhalb einer Guppe zu vertrauen. Das Ensemble der «Theaterkids Ebikon» besteht aus bisherigen Spieler*innen, welche sich immer gerne auf das Zusammenspiel mit neuen theaterinteressierten Kinder einlassen. Um sich einen ersten Eindruck machen zu können, wird eine Schnupperprobe angeboten. Dies findet am Mittwoch 1. September von 14.00 bis 15.30 im Theateratelier an der Dorfstrasse 23 statt. Zum Abschluss jedes Kurses der «Theaterkids Ebikon» werden  Schulklassen aber auch Eltern, Verwandte, Freunde und weitere Interessierte zur Präsentation eines kurzen Theaterstückes eingeladen.

Schnupperprobe: Mi 01.09.21 von 14.00–15.30 Uhr, kostenlos und unverbindlich.

Aufwand: 20 Proben Mittwoch 14.00–15.30 Uhr und 3-4 Probetage an Wochenenden. Während der Schulferien finden keine Proben statt. 3-4 Schul– und 2-3 öffentliche Vorstellungen > Die genauen Daten folgen.

Unser Probelokal: Theateratelier Ebikon, Dorfstrasse 23, Ebikon

Aufführungen: Theateratelier oder Saal Restaurant Sonne Ebikon

Leitung: Reto Bernhard, Theaterpädagoge, 078 831 26 21

Kosten: CHF 360.-/pauschal | Anmeldung via Formular

Proben Theaterkids 2020

Theater dienst somit als wertvolle Ergänzung zum schulischen Unterricht und fördert Kompetenzen nach Lehrplan 21. So lernen die Kinder ihren Körper als Ausdrucksmittel einzusetzen und in einer Gruppe zu interagieren. Sie lernen sich mit Materialien auszudrücken, eine Bewegungsfolge zu choreografieren und sich zu präsentieren. Die Schüler*innen lernen, aufmerksam zu sein, spielerisch und kreativ gestaltend mit literarischen Texten umzugehen. Die Sprache spielt bei der Entwicklung des Denkens, der Gestaltung sozialer Kontakte, bei Problemlösungen und beim Erwerb methodischer Kompetenzen und Strategien eine fundamentale Rolle. Mädchen und Jungen lernen durch das Theaterspielen auch, ihren Wortschatz und ihre eigenen Ausdrucksmöglichkeiten zu erweitern.